aus Karl Vanselow Schönheit, Ideale Erotik, 1926, S. 88
....
Ob dir vielleicht, um nicht allein zu gehn,
Die treuen Hände eines Freundes fehlen?
o könnt' im dich noch einmal wiedersehn,
Im hab' so viel, so viel dir zu erzählen.

AUGEN
Du warst der erste meiner schönsten Sterne,
Von dem so oft mein Herz noch leise spricht.
Längst liegt nun unser Glück in weiter Ferne,
Doch deine Augen, die vergess' im nicht.

Oft bringt mir noch ein schöner stiller Traum
In meinem Schaffen und in meinem Streben
Von dir die Grüße, doch du denkst wohl kaum,
Daß deine Augen über Zeit und Raum
Mir heut noch Licht in dunkle Stunden geben.