Bibliothek der Schönheit

Eine Liste von Büchern, die bei "Die Schönheit, Buch- und Kunsthandlung" bestellt werden konnten.

Die Liste wurde im "Beiblatt zur Schönheit" sukzessive veröffentlicht und umfasste mehrere tausend Titel. Die Themen blieben nahe an den Inhalten der "Schönheit" zumal die Autoren auch dort veröffentlichten.

Als möglichen Hinweis auf eine frühe Berührung mit Esperanto könnte die Tatsache gewertet werden, daß der schweizer Arzt August Forel mit seinen Büchern vertreten war