Dokumentiert auf Mikrofiche

im Harald Fischer Verlag (94 Mikrofiche)
  • Ein Zeugnis für die Intensität der Diskussion um die Geschlechterproblematik zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist die von Karl Vanselow gegründete Zeitschrift Geschlecht und Gesellschaft, deren Aufgabe es sein sollte, »sich an den großen Reformen unserer Zeit in den Fragen des Geschlechts und der Gesellschaft zu beteiligen«.

Geschlecht und Gesellschaft.

Herausgegeben in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Karl Vanselow. 2. Band.
Berlin, Leipzig, Wien, Verlag der Schönheit, 1907. Gr. 8°. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. XVI, 576 S. Orig.-Leinwand.
Herausgegeben in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Karl Vanselow. 3. Band.
Berlin, Leipzig, Wien, Verlag der Schönheit, 1908. Gr. 8°. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. XIV, 576 S. Orig.-Leinwand mit farbiger Deckelillustration.

Geschl-Ges.jpg

Herausgegeben in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Karl Vanselow. 4. Band.
Berlin, Leipzig, Wien, Verlag der Schönheit, 1909. Gr. 8°. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. XIV, 576 S. Orig.-Leinwand mit farbiger Deckelillustration.
Herausgegeben in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Karl Vanselow. 5. Band.
Berlin, Leipzig, Wien, Verlag der Schönheit, 1910. Gr. 8°. Mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln. XV, 560 S. Orig.-Leinwand mit farbiger Deckelillustration.
Herausgegeben in Verbindung mit namhaften Fachleuten von Karl Vanselow. 7. Band.
Geschlecht und Gesellschaft 1912 (7. Jahresband). Berlin, Verlag der Schönheit; 16,3 x 23,8 cm. Zahlr. Abb. auf Tafeln, einige Textill., 562 Seiten. Ill. Orig.-Leinen; Goldprägung.

Die Artikel des Bandes dienten der sexuellen Aufklärung im populär-wissenschaftl. Kleid; beigemengt wurden schlüpfrige Themen sexueller Abirrungen. - INHALT u.a.: Berkusky: Die Vielweiberei bei den Naturvölkern / Dr. Neubrand: Anatomie u. Physiologie des männlichen Genitalapparats / Dr. Rohleder: Wie gelangen die Spermatozoen in den Uterus? / Dr. Ike Spier: Die Syphilis u. ihre moderne Behandlung / Dr. Ferd. Alms: Der Sadismus / Dr. J.B. Schneider: Mystik u. Verbrechen. Zum Czenstochauer Klosterprozess / Dr. Rob. Prillwitz: Kleidung, Verkleidung u. Geschlechtsleben / Dr. Spier: Zur Psychologie der Prostitution / J.B. Schneider: Frau v. Montespan u. die Schwarze Messe / Dr. W. Leonhardt: Beiträge zur Erforschung der Psychopathia sexualis in der ältesten deutschen Literatur u. Geschichtsbeschreibung / Dr. Herm. Rohleder: Warum u. wozu brauchen wir sexuelle Aufklärung der Jugend? / Dr. Ike Spier: Die Homosexualität der Frauen unserer Zeit / Josef Leute: Sexuelle Verirrung im Pietismus / Dr. med. G. Flatau: Einiges über die Ätiologie der sexuellen Neurasthenie / Havelock Ellis: Rassenhygiene u. Liebe / Ike Spier: Mode u. Sexualität / Dr. Heinr. Stern: Der Begriff der Unzüchtigkeit in Wort u. Bild nach dem Stande der heutigen Rechtssprechung / J.B. Schneider: Die Prostitution im Mittelalter / Dr. med. Stephan Leonhard: Gesetzliche Massnahmen u. Änderungen zur Bekämpfung der Prostitution / Prof. Dr. Jordan (Max Katte): Merkwürdigkeiten im Sexualleben der Pflanzen / Ike Spier: Sozial-sexuelle Krisen / Dr. Paul Zimmermann: Das Verbrechen wider das keimende Leben (§ 218 Strafgesetz) / Max Funke: Das Versehen bei Schwangeren / Dr. Georg Back: Die geschlechtliche Unzucht mit Tieren / Dr. Paul Zimmermann: Prostitution u. Musik / Dr. med. Ernst Bernhard: Erotodämon / Ernst Becher: Dienstboten u. Prostitution.

Geschlecht und Gesellschaft. Vol. IX (1914).
Berlin, Leipzig, Wien, Verlag der Schönheit, (1914). Einfacher Leineneinband. 544 S. Illustriert. Etwas berieben. Nicht sehr schön. *Teilweise mit Kriegsverspätung in 1915 erschienen. Sehr aufschlußreiche Zeitschrift, faszinierendes Zeitbild, mit vielen ernsthaften Beiträgen von u.A. Johannes Marr: Die Frau als Selbstmörderin; Geschlechtsleben und Sklaverei; Verleumdung und Ehrabschneidung im Kriege; Der Krieg und das Geburtenproblem. Rudolf Quanter: Das Liebesleben im Orient. A. Breisky: Die Natur des Nero. Ernst Bernhard: Frotteurs und Frottage; Gesichtssinn und Sexualperversion. J.B. Schneider: Die Frau als Lyrikerin; Die blutsgemasse Verwandtschaft der Ehegatten. Costa de Condoyanni: Sitten und Sittlichkeit in Griechenland. F. Karsch-Haack: Die Homoerotik bei Paul Heyse; Heinrich Bebels Triumph der Venus (1509). Hans Fehlinger: Einige sexuelle Sitten in Indien. Gaston Vorberg: Der alte Fritz und die Ärtzte; Die Syphilis des Benvenuto Cellini. Margarethe Kossak: Was man sich im Publikum vom Klimakterium erzählt! Udo Radenius: Marquis Franz von Bayros. H. Rohleder: Sind die Mischehen in unseren Kolonien schädlich? Helene Stöcker: Homosexualität und Geschlechtsbewertung. K.F. Jordan: Die psychologischen Ursachen der Grausamkeiten im Kriege. Werner Dayn: Die sexuelle Bewegung in Russland. Rosa Mayreder: Die Frauenbewegung und das sexuelle Problem. Otto Rank: Goethes Schwesterliebe. Theodor Petermann: Dämonen- und Phantomenliebe. Leo Tolstoi: Der junge Zar (Feuilleton). E. Heyck: Das unsittliche Baden. R. Kossmann: Die Beschränkung des Kinderreichtums.

Sexualreform.jpgSexualreform

Beiblatt zu Geschlecht und Gesellschaft

Quellen:
Verqueere Wissenschaft?: Zum Verhältnis von Sexualwissenschaft und Sexualreformbewegung in Geschichte und GegenwartVon Ursula Ferdinand, Andreas Pretzel, Andreas SeeckVeröffentlicht von LIT Verlag Berlin-Hamburg-Münster, 1998ISBN 3825840492, 9783825840495394 Seiten

Seite 31 zur Weltanschauung von Vanselow und zum Verhältnis mit anderen Sexualreformern (Hirschfeld, etc.) "Mitarbeit nicht Zusammenarbeit"

auch beitrag in
Herzog, Andreas / Lehmstedt, Mark (Hrsg.): Das bewegte Buch. Buchwesen und soziale, nationale und kulturelle Bewegungen um 1900. Wiesbaden 1999. In Vorbereitung.


Aufbrüche, Seitenpfade, Abwege: Suchbewegungen und Subkulturen im 20. Jahrhundert; Festschrift für Ulrich LinseVon Ulrich Linse, Judith Baumgartner, Bernd Wedemeyer-KolweVeröffentlicht von Königshausen & Neumann, 2004ISBN 382602883X, 9783826028830210 Seiten
http://books.google.de/books?id=6tyuTY3Ib2oC